V-Z

Die Namen wurden jahrzehntelang von Mund zu Ohr weitergegeben. Die Schrift kann das mundartlich Gesprochene nur unvollkommen festhalten.
Deshalb: Was man unter b, c, d und e nicht findet, suche man unter p, k, t und ö (ä).
Das Zeichen > am Namen verweist auf ein anderes Stichwort.

V
Vosse-Dokter
wohnte bei >Brotzelschmidts

W
Walzer-Karl
Karl Pokoyski sen. (1909-1974), Himmelsgasse, Gasthaus "Zum Taunus"; Er blieb auf der "Walz'", der Wanderschaft des Handwerksburschen, hier hängen. Sohn Karl, auch W. genannt.; Enkel:
Wettermännche
Emilche, Kalmenhofinsasse, kleinwüchsig, gab auf Anfrage gerne die Wettervorhersage. Wurde auch "Möpssche" genannt.
Wörschtsche
Heinrich Roos, Frisör, Sohn von >Bumbels-Heinrich; der Frisör hatte zwei Söhne: Heinrich und Kurt

Z
Zucker-Liss
.....Hoffmann, Schäfergasse
Zwerschhinkel
Karl Schütz, Schulgasse, Schlosser und Schuster
Zwicker
Karl Höhler, Goethestraße, beleibter Schneider
Zigaan-Link (Havanna-Link)
Rudolf Link (1900-1968), Rodergasse, Tabakwaren; Kinder: Rudolf und Luise Marsch.
Zeitze-Lappe >Lappe-Schmidt

 

[Home] [Historisches Idstein] [Im Stadtbering] [Vor der Stadtmauer] [Flurnamen] [Idsteiner Gaststätten] [Der Turnverein von 1844] [Das Krankenhaus] [Idsteiner Uznamen] [Altstraßen im Taunus] [Seitenaufbau]